Freiwillige Feuerwehr
Perchtoldsdorf

Rüstlöschfahrzeug - Allrad 1

 
Fahrzeugbezeichnung:
Rüstlöschfahrzeug - Allrad 1
Kurzbezeichnung/Funkrufname: RLFA 1 / Rüstlösch 1 Perchtoldsdorf
Fahrgestell/Type: Mercedes-Benz 1634
Motorleistung kW (PS): 250 kW (340 PS)
Antriebsart: 4x4
Aufbauhersteller: Lohr
Baujahr: 1996
Gesamtgewicht: 16.000 kg
Besatzung/Anzahl: 9
Löschmittel (Wasser/Schaummittel): 2.000/200 Liter

Ausrüstung:
Kombinierte Ziegler Normal-Hochdruckpumpe NH30, 2 Schnellangriffseinrichtungen HD/ND, Stromerzeuger 11 kVA, Lichtmast 4x 1000 W, Seilwinde 50 kN, Hydraulischer Rettungssatz, Tauchpumpen T12, Mehrgasspürgerät Dräger Xam-3000

Beschreibung (Zweck/Nutzen/Einsatzszenarien):
Das Rüstlöschfahrzeug 1 ist ebenfalls ein feuerwehrtechnischer Alleskönner und wird daher für technische und Brandeinsätze verwendet. Die umfangreiche Ausrüstung gleicht in wesentlichen Teilen der des RLFA 2, wurde jedoch um einige spezielle Geräte ergänzt. Beispielsweise gehört ein Autogen-Schneidbrenner zur erweiterten technischen Ausrüstung. Darüber hinaus verfügt das Fahrzeug über eine erweiterte Schadstoff-Gerätschaft und rückt daher in Kombination mit dem Umweltschutz/Dekontaminiationscontainer und weiterer Folge dem Schadstoffzug Mödling zur Einsätzen mit gefährlichen Stoffen aus. Mit einer Mannschaft von neun Personen und einer universellen Ausrüstung kann auch mit diesem Fahrzeug ein sehr großes Einsatzspektrum abgedeckt werden. Dazu gehören unter anderem Menschenrettungen nach Verkehrsunfällen oder aus Zwangslagen, Fahrzeugbergungen, Wasserschäden, Schadstoffeinsätze, Fahrzeugbrände, Wohnhausbrände und vieles mehr.